Was für ein Jahr! Manch einer freut sich, wenn es bald geschafft ist. Andererseits war 2020 auch das Jahr der gemeisterten Herausforderungen. Wir präsentieren Ihnen unsere 5 Learnings aus den letzten Monaten:

 

1) Weiterbildung ist gerade in Krisenzeiten wichtig!

Vor allem dann, wenn man nicht weiterweiß, hilft Weiterbildung, um die Perspektive zu ändern und so neue Lösungen zu finden. Dass unsere Kurse, nicht nur zum Thema Digitalisierung und Innovation, sondern auch im Bereich der Getriebetechnik, Elektromobilität und vielen anderen Themen weiterhin gut besucht waren, bestärkt uns in unserer Mission. Wir freuen uns, dass wir Ihnen auch und gerade unter diesen besonderen Umständen neue Perspektiven vermitteln konnten.

 

2) Eine Krise macht kreativ!

Für uns bedeuteten die Kontaktbeschränkungen vor allem, unser digitales Angebot extrem auszuweiten. Seminare und Tagungen haben wir als Web-Seminare und hybride oder digitale Tagungen neu konzeptioniert. Wir haben uns ein Studio für die Aufnahme unserer digitalen Formate aufgebaut und unsere digitale Lernplattform „EduLearn“ entwickelt und gelauncht. Auf dieser bieten wir nun neben unseren Veranstaltungen auch unsere neue Web-Vortragsreihe „Campus Stories – Tune into Connection“ und bald auch kleine Wissenshäppchen als Learning Nuggets an.

 

3) Flexibilität zahlt sich aus!

Neue Veranstaltungskonzepte wurden intensiv erarbeitet und Hygienekonzepte mit viel Sorgfalt entwickelt und zur Genehmigung gebracht. Trotzdem musste manch eine*r von uns schmerzlich lernen: Es gibt kein Organisationsstand_final.pdf. Wenn sich am Tag vor der Präsenzveranstaltung die Verordnungen geändert haben, oder einem Referenten kurzfristig ein Reiseverbot erteilt wurde, haben wir doch noch einmal alles umgeplant. Schön, wenn dann auch die Partner und Kunden flexibel und verständnisvoll dabei sind.

 

4) Die Zukunft ist digital!

Okay, das ist jetzt wirklich nichts Neues. Präsenzveranstaltungen bringen zwar entscheidende Vorteile mit sich – wie Workshops, Führungen und face-to-face-Networking. Und auf diese wollen wir gerne in Zukunft wieder weniger verzichten. Trotzdem haben sich bei einigen Kursen auch die Vorteile digitaler Veranstaltungen gezeigt. So freuen wir uns jetzt darauf, Ihnen 2021 ein erweitertes Portfolio anzubieten, das sowohl E-Learnings und Web-Seminare, als auch Präsenzveranstaltungen und hybride Formate umfasst.

 

5) Home Office ist möglich!

Mit den richtigen Tools funktioniert Teamarbeit auch digital und im Home Office. Videotelefonie kann ein richtiges Gespräch zwar nicht ersetzen, aber sie bietet andere Möglichkeiten. So kann man bei Abstimmungsterminen mit geteiltem Bildschirm gemeinsam Dokumente bearbeiten oder sich nach Feierabend ohne viel Aufwand mit Kollegen auf dem heimischen Sofa treffen. Und auch bei Web-Seminaren lernen sich die Teilnehmer und Referierenden unter Umständen etwas menschlicher kennen. Wir sitzen doch alle im selben Boot, da kann man doch auch gleich noch voneinander lernen!

 

 

So beenden wir dieses Jahr mit diesen 5 Learnings und vielen weiteren neuen Erfahrungen. Trotzdem – ganz so viele Herausforderungen müssten 2021 vielleicht doch nicht sein. Wir freuen uns, wenn Sie dann wieder dabei sind und wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit!