Methodenseminar

Seminar Produkt- und Portfoliomanagement

5. September 2024

Produkt- und Portfoliomanagement steht im Zuge der Nachhaltigkeit, der zunehmenden Dynamik auf global verteilten Absatzmärkten sowie technologischer Entwicklungen als Schnittstelle zwischen Markt und Technik heute zahlreichen neuen Herausforderungen gegenüber. Lernen Sie mit den neuen Herausforderungen umzugehen. Lernen Sie, wie Sie Produktportfolios nachhaltig segmentieren, wie Produktvielfalt erfolgreich geplant und wie Produktportfolios proaktiv gesteuert werden. Das methodische Vorgehen wird mit zahlreichen Praxisbeispielen veranschaulicht und im Workshop auf Ihre Produkte angewandt.



Methodenseminar

Seminar Produkt- und Portfoliomanagement

5. September 2024

Produkt- und Portfoliomanagement steht im Zuge der Nachhaltigkeit, der zunehmenden Dynamik auf global verteilten Absatzmärkten sowie technologischer Entwicklungen als Schnittstelle zwischen Markt und Technik heute zahlreichen neuen Herausforderungen gegenüber. Lernen Sie mit den neuen Herausforderungen umzugehen. Lernen Sie, wie Sie Produktportfolios nachhaltig segmentieren, wie Produktvielfalt erfolgreich geplant und wie Produktportfolios proaktiv gesteuert werden. Das methodische Vorgehen wird mit zahlreichen Praxisbeispielen veranschaulicht und im Workshop auf Ihre Produkte angewandt.


Anmeldung

Melden Sie sich hier online an.
Eine vorläufige telefonische Reservierung ist ebenfalls möglich. Sollte die schriftliche Anmeldung jedoch nicht bis eine Woche vor der Veranstaltung bei uns eingegangen sein, so behalten wir uns vor, Ihren vorläufig reservierten Platz an einen anderen Interessenten zu vergeben.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Kursgebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 795,- EUR.

In der Teilnahmegebühr sind Veranstaltungsunterlagen und -verpflegung inbegriffen, nicht aber die Kosten für Übernachtung sowie An- und Abreise.
Bitte zahlen Sie diese Gebühr erst nach Erhalt der Rechnung.
Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden 100,- € für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Veranstaltungsort

RWTH Aachen Campus
Cluster Produktionstechnik
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen

Anmeldung

Melden Sie sich hier online an.
Eine vorläufige telefonische Reservierung ist ebenfalls möglich. Sollte die schriftliche Anmeldung jedoch nicht bis eine Woche vor der Veranstaltung bei uns eingegangen sein, so behalten wir uns vor, Ihren vorläufig reservierten Platz an einen anderen Interessenten zu vergeben.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Kursgebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 795,- EUR.

In der Teilnahmegebühr sind Veranstaltungsunterlagen und -verpflegung inbegriffen, nicht aber die Kosten für Übernachtung sowie An- und Abreise.
Bitte zahlen Sie diese Gebühr erst nach Erhalt der Rechnung.
Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden 100,- € für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Veranstaltungsort

RWTH Aachen Campus
Cluster Produktionstechnik
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen

Anmeldung

Melden Sie sich hier online an.
Eine vorläufige telefonische Reservierung ist ebenfalls möglich. Sollte die schriftliche Anmeldung jedoch nicht bis eine Woche vor der Veranstaltung bei uns eingegangen sein, so behalten wir uns vor, Ihren vorläufig reservierten Platz an einen anderen Interessenten zu vergeben.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Kursgebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 795,- EUR.

In der Teilnahmegebühr sind Veranstaltungsunterlagen und -verpflegung inbegriffen, nicht aber die Kosten für Übernachtung sowie An- und Abreise.
Bitte zahlen Sie diese Gebühr erst nach Erhalt der Rechnung.
Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden 100,- € für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Veranstaltungsort

RWTH Aachen Campus
Cluster Produktionstechnik
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen

Agenda

Agenda

14.05.2024

ZeitProgrammpunkte
09:00Begrüßung und Einführung
09:15Handlungsfelder des Produkt und Portfoliomanagements
10:15Kaffeepause
10:30Produktportfolios segmentieren
11:30Benchmarking Produkt-und Portfoliomanagement (I/II)
12:00Gemeinsames Mittagsessen
13:00Benchmarking Produkt-und Portfoliomanagement (II/II)
13:30Produktvielfalt planen
14:15Kaffeepause
14:30Produkte und Portfolios steuern
15:15Organisatorische Verankerung des Produkt-und Portfoliomanagements
16:00Wrap up "What to do on Monday"

14.05.2024

ZeitProgrammpunkte
09:00Begrüßung und Einführung
09:15Handlungsfelder des Produkt und Portfoliomanagements
10:15Kaffeepause
10:30Produktportfolios segmentieren
11:30Benchmarking Produkt-und Portfoliomanagement (I/II)
12:00Gemeinsames Mittagsessen
13:00Benchmarking Produkt-und Portfoliomanagement (II/II)
13:30Produktvielfalt planen
14:15Kaffeepause
14:30Produkte und Portfolios steuern
15:15Organisatorische Verankerung des Produkt-und Portfoliomanagements
16:00Wrap up "What to do on Monday"

Veranstaltungsinformationen

Das Produkt- und Portfoliomanagement steht im Zuge der Nachhaltigkeit, der zunehmenden Dynamik auf global verteilten Absatzmärkten sowie technologischer Entwicklungen zahlreichen neuen Herausforderungen gegenüber. Lag in der Vergangenheit der Fokus verstärkt auf der Analyse der existierenden Variantenvielfalt, die man „aufräumen“ wollte, so hat in den letzten Jahren der Bedarf einer durchgängigen Planung und Steuerung der künftig zu erwartenden Variantenvielfalt immer mehr an Bedeutung gewonnen. Dabei spielt die Berücksichtigung der Nachhaltigkeit bei der Planung und Steuerung des Portfolios eine zunehmend wichtigere Rolle. Viele Unternehmen haben daher erkannt, dass es erforderlich ist ein systematisches und zukunftsfähiges Produkt- und Portfoliomanagement innerhalb des Unternehmens aufzubauen.

Das Seminar findet in einer zweitägigen Veranstaltung statt und soll Ihnen das methodische und operative Vorgehen zur nachhaltigen Produkt- und Portfoliogestaltung aufzeigen. Dazu setzen wir auf Vorträge, um Ihnen die theoretischen Inhalte zu vermitteln und diese in gemeinsamen Workshops zu vertiefen.

Innerhalb des Seminars werden wir gemeinsam diskutieren, wie Sie nachhaltig segmentieren, erfolgreich planen und proaktiv ihr Produktportfolio steuern. Sie lernen die wichtigsten Werkzeuge zur erfolgreichen Gestaltung des Produkt- und Portfoliomanagements in Zeiten des digitalen Wandels und der Nachhaltigkeit kennen.

Durch das Seminar…

  • … Lernen Sie ein ganzheitliches und nachhaltiges Vorgehen zur Produkt- und Portfoliogestaltung kennen
  • … Lernen Sie wie Produktportfolios nachhaltig gestaltet und segmentiert werden können
  • … Lernen Sie, wie Sie ihre technische Produktvielfalt erfolgreich planen können
  • … Lernen Sie wie das nachhaltige Produktportfolio proaktiv gesteuert werden kann

Ansprechpartner:in

Dolores Gasparovic ,M.A.
Telefon: +49 (0)241 / 80 23614
E-Mail: info@wzlforum.rwth-aachen.de

Veranstaltungsinformationen

Das Produkt- und Portfoliomanagement steht im Zuge der Nachhaltigkeit, der zunehmenden Dynamik auf global verteilten Absatzmärkten sowie technologischer Entwicklungen zahlreichen neuen Herausforderungen gegenüber. Lag in der Vergangenheit der Fokus verstärkt auf der Analyse der existierenden Variantenvielfalt, die man „aufräumen“ wollte, so hat in den letzten Jahren der Bedarf einer durchgängigen Planung und Steuerung der künftig zu erwartenden Variantenvielfalt immer mehr an Bedeutung gewonnen. Dabei spielt die Berücksichtigung der Nachhaltigkeit bei der Planung und Steuerung des Portfolios eine zunehmend wichtigere Rolle. Viele Unternehmen haben daher erkannt, dass es erforderlich ist ein systematisches und zukunftsfähiges Produkt- und Portfoliomanagement innerhalb des Unternehmens aufzubauen.

Das Seminar findet in einer zweitägigen Veranstaltung statt und soll Ihnen das methodische und operative Vorgehen zur nachhaltigen Produkt- und Portfoliogestaltung aufzeigen. Dazu setzen wir auf Vorträge, um Ihnen die theoretischen Inhalte zu vermitteln und diese in gemeinsamen Workshops zu vertiefen.

Innerhalb des Seminars werden wir gemeinsam diskutieren, wie Sie nachhaltig segmentieren, erfolgreich planen und proaktiv ihr Produktportfolio steuern. Sie lernen die wichtigsten Werkzeuge zur erfolgreichen Gestaltung des Produkt- und Portfoliomanagements in Zeiten des digitalen Wandels und der Nachhaltigkeit kennen.

Durch das Seminar…

  • … Lernen Sie ein ganzheitliches und nachhaltiges Vorgehen zur Produkt- und Portfoliogestaltung kennen
  • … Lernen Sie wie Produktportfolios nachhaltig gestaltet und segmentiert werden können
  • … Lernen Sie, wie Sie ihre technische Produktvielfalt erfolgreich planen können
  • … Lernen Sie wie das nachhaltige Produktportfolio proaktiv gesteuert werden kann

Ansprechpartner:in

Dolores Gasparovic M.A.
Telefon: +49 (0)241 / 80 23614
E-Mail: info@wzlforum.rwth-aachen.de

Referenzen

„Das Produkt- und Portfoliomanagement hilft dabei, die strategischen Ziele des Unternehmens mit den Kundenbedürfnissen und Markttrends in Einklang zu bringen. Im Rahmen des Seminars möchten wir Ihnen systematische Ansätze, Methoden und Best Practices vorstellen, um Sie bei der Entwicklung, Pflege und Optimierung Ihres Produktportfolios zu unterstützen.“

Stefan Perau, M.Sc., Wissenschaftlicher Mitarbeiter, WZL der RWTH Aachen

Zielgruppe

Themenfelder

  • Produktmanagement
  • Portfoliomanagement
  • Variantenvielfalt
  • Produktvielfalt
  • Variantenmanagement
  • Komplexitätsmanagement

Zielgruppe

Themenfelder

  • Produktmanagement
  • Portfoliomanagement
  • Variantenvielfalt
  • Produktvielfalt
  • Variantenmanagement
  • Komplexitätsmanagement

Referent:innen

Referent:innen


Anmeldung

  • Anmeldeformular

    Bitte wählen Sie Ihre Positionen
  • Bitte wählen Sie eine entsprechende Option
  • Bitte wählen Sie weitere Optionen
  • Warenkorb

    Ihre gewählten Positionen
  • Veranstaltung:
    Weitere Optionen:
    Der Gesamtpreis beträgt:


  • Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.
  • Bestelldaten

    * Pflichtfelder, ** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands
  •   oder
  •      
    Die Rechnung wird ihnen per E-Mail zugestellt.
    Sofern die Rechnung nicht an Ihre oben eingetragene E-Mailadresse gehen soll, aktivieren Sie die alternative Rechnungsadresse und tragen dort die entsprechende E-Mailadresse ein.
  •  
  • Anmeldeformular

    Bitte wählen Sie Ihre Positionen
  • Bitte wählen Sie eine entsprechende Option
  • Bitte wählen Sie weitere Optionen
  • Warenkorb

    Ihre gewählten Positionen
  • Veranstaltung:
    Weitere Optionen:
    Der Gesamtpreis beträgt:
  • Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.
  • Bestelldaten

    * Pflichtfelder, ** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands
  •   oder
  •      
  • Bitte beachten Sie,
    Ihre Daten werden durch die WZLforum gGmbH erhoben. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der WZLforum gGmbH.
  •  

Leider liegt aktuell eine technische Störung vor, bitte haben Sie etwas Geduld.
Sie können sich gerne aber per E-Mail an Info@wzlforum.rwth-aachen.de wenden.