Seminar

Seminar Batterieentwicklung und -recycling

25. Oktober 2024

Das Seminar Batterieentwicklung und Recycling widmet sich der Ausleuchtung von Strategien zur nachhaltigen Lebensdauerverlängerung und dem Schließen des Batteriekreislaufs, indem es sich auf die aus EU-Regulierungen resultierenden Anforderungen fokussiert und zentrale Herausforderungen sowie Lösungsansätze aus dem Bereich der Batterieentwicklung adressiert.



Seminar

Seminar Batterieentwicklung und -recycling

25. Oktober 2024

Das Seminar Batterieentwicklung und Recycling widmet sich der Ausleuchtung von Strategien zur nachhaltigen Lebensdauerverlängerung und dem Schließen des Batteriekreislaufs, indem es sich auf die aus EU-Regulierungen resultierenden Anforderungen fokussiert und zentrale Herausforderungen sowie Lösungsansätze aus dem Bereich der Batterieentwicklung adressiert.


Anmeldung

Melden Sie sich online an und sichern Sie sich Ihre Teilnahme am Seminar.
Eine vorläufige Reservierung ist per E-Mail oder Telefon möglich. Sollte die schriftliche Anmeldung jedoch nicht bis eine Woche vor der Veranstaltung bei uns eingegangen sein, behalten wir uns vor, Ihren vorläufig reservierten Platz an eine/n andere/n Interessent:in zu vergeben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Kursgebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 790,- EUR.

In der Teilnahmegebühr sind Veranstaltungsunterlagen und -verpflegung inbegriffen, nicht aber die Kosten für Übernachtung sowie An- und Abreise.
Bitte zahlen Sie diese Gebühr erst nach Erhalt der Rechnung.
Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden 100,- € für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Veranstaltungsort

RWTH Aachen Campus Cluster Produktionstechnik
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen

Anmeldung

Melden Sie sich online an und sichern Sie sich Ihre Teilnahme am Seminar.
Eine vorläufige Reservierung ist per E-Mail oder Telefon möglich. Sollte die schriftliche Anmeldung jedoch nicht bis eine Woche vor der Veranstaltung bei uns eingegangen sein, behalten wir uns vor, Ihren vorläufig reservierten Platz an eine/n andere/n Interessent:in zu vergeben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Kursgebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 790,- EUR.

In der Teilnahmegebühr sind Veranstaltungsunterlagen und -verpflegung inbegriffen, nicht aber die Kosten für Übernachtung sowie An- und Abreise.
Bitte zahlen Sie diese Gebühr erst nach Erhalt der Rechnung.
Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden 100,- € für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Veranstaltungsort

RWTH Aachen Campus Cluster Produktionstechnik
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen

Anmeldung

Melden Sie sich online an und sichern Sie sich Ihre Teilnahme am Seminar.
Eine vorläufige Reservierung ist per E-Mail oder Telefon möglich. Sollte die schriftliche Anmeldung jedoch nicht bis eine Woche vor der Veranstaltung bei uns eingegangen sein, behalten wir uns vor, Ihren vorläufig reservierten Platz an eine/n andere/n Interessent:in zu vergeben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Kursgebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 790,- EUR.

In der Teilnahmegebühr sind Veranstaltungsunterlagen und -verpflegung inbegriffen, nicht aber die Kosten für Übernachtung sowie An- und Abreise.
Bitte zahlen Sie diese Gebühr erst nach Erhalt der Rechnung.
Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden 100,- € für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Veranstaltungsort

RWTH Aachen Campus Cluster Produktionstechnik
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen

Agenda

Agenda

25.10.2024

ZeitProgrammpunkte
09.00Begrüßung und Anforderungen an die Batterie
Moritz Frieges, PEM der RWTH Aachen
09.45Aktivmaterialproduktion
Timon Elliger, PEM der RWTH Aachen
10.15Zelldesign und Entwicklungsausblick (Praxis)
Niklas Kisseler, PEM der RWTH Aachen
11.00Kaffeepause
11.15Batteriemodellierung
Jonas Gorsch, PEM der RWTH Aachen
11.45Batterietesting im Kontext der Sicherheit
Adrian Herrmann, PEM der RWTH Aachen
12.15Mittagessen
13.15Batterierecycling
Natalia Soldan, PEM der RWTH Aachen
13.45CO2 Betrachtung des Batterielebenszyklus
Merlin Frank, PEM der RWTH Aachen
14.15Kaffeepause
14.30Gastvortrag
Dr. Sebastian Kawollek
15.00Transfer zum eLab - RWTH Aachen
15.30Demontage Batterie und Trends (Praxis)
Domenic Klohs, PEM der RWTH Aachen
16.00Führung eLab - RWTH Aachen
Moritz Frieges, PEM der RWTH Aachen

25.10.2024

ZeitProgrammpunkte
09.00Begrüßung und Anforderungen an die Batterie
Moritz Frieges, PEM der RWTH Aachen
09.45Aktivmaterialproduktion
Timon Elliger, PEM der RWTH Aachen
10.15Zelldesign und Entwicklungsausblick (Praxis)
Niklas Kisseler, PEM der RWTH Aachen
11.00Kaffeepause
11.15Batteriemodellierung
Jonas Gorsch, PEM der RWTH Aachen
11.45Batterietesting im Kontext der Sicherheit
Adrian Herrmann, PEM der RWTH Aachen
12.15Mittagessen
13.15Batterierecycling
Natalia Soldan, PEM der RWTH Aachen
13.45CO2 Betrachtung des Batterielebenszyklus
Merlin Frank, PEM der RWTH Aachen
14.15Kaffeepause
14.30Gastvortrag
Dr. Sebastian Kawollek
15.00Transfer zum eLab - RWTH Aachen
15.30Demontage Batterie und Trends (Praxis)
Domenic Klohs, PEM der RWTH Aachen
16.00Führung eLab - RWTH Aachen
Moritz Frieges, PEM der RWTH Aachen

Veranstaltungsinformationen

Das Seminar Batterieentwicklung und Recycling widmet sich der Ausleuchtung von Strategien zur nachhaltigen Lebensdauerverlängerung und dem Schließen des Batteriekreislaufs, indem es sich auf die aus EU-Regulierungen resultierenden Anforderungen fokussiert und zentrale Herausforderungen sowie Lösungsansätze aus dem Bereich der Batterieentwicklung adressiert.

Ansprechpartner:in

Dolores Gasparovic ,M.A.
Telefon: +49 (0)241 / 80 23612
E-Mail: info@campusforum.de

Veranstaltungsinformationen

Das Seminar Batterieentwicklung und Recycling widmet sich der Ausleuchtung von Strategien zur nachhaltigen Lebensdauerverlängerung und dem Schließen des Batteriekreislaufs, indem es sich auf die aus EU-Regulierungen resultierenden Anforderungen fokussiert und zentrale Herausforderungen sowie Lösungsansätze aus dem Bereich der Batterieentwicklung adressiert.

Ansprechpartner:in

Dolores Gasparovic M.A.
Telefon: +49 (0)241 / 80 23612
E-Mail: info@campusforum.de

Zielgruppe

Themenfelder

  • Elektrifizierung des Antriebsstrangs
  • Einzug des Hochvoltspeichers
  • bestehende Gefahren und entsprechende Maßnahmen

Zielgruppe

Themenfelder

  • Elektrifizierung des Antriebsstrangs
  • Einzug des Hochvoltspeichers
  • bestehende Gefahren und entsprechende Maßnahmen

Anmeldung

  • Anmeldeformular

    Bitte wählen Sie Ihre Positionen
  • Bitte wählen Sie eine entsprechende Option
  • Warenkorb

    Ihre gewählten Positionen
  • Veranstaltung:
    Weitere Optionen:
    Der Gesamtpreis beträgt:
  • Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.
  • Bestelldaten

    * Pflichtfelder, ** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands
  •   oder
  •      
    Die Rechnung wird ihnen per E-Mail zugestellt.
    Sofern die Rechnung nicht an Ihre oben eingetragene E-Mailadresse gehen soll, aktivieren Sie die alternative Rechnungsadresse und tragen dort die entsprechende E-Mailadresse ein.
  • Ihre Daten werden durch die Campus Forum GmbH erhoben. Rechnungsstellung erfolgt durch die Campus Forum GmbH. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der Campus Forum GmbH.
  •  
  • Anmeldeformular

    Bitte wählen Sie Ihre Positionen
  • Bitte wählen Sie eine entsprechende Option
  • Warenkorb

    Ihre gewählten Positionen
  • Veranstaltung:
    Weitere Optionen:
    Der Gesamtpreis beträgt:
  • Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.
  • Bestelldaten

    * Pflichtfelder, ** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands
  •   oder
  •      
  • Bitte beachten Sie,
    Ihre Daten werden durch die Campus Forum GmbH erhoben. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der Campus Forum GmbH.
  •  

Leider liegt aktuell eine technische Störung vor, bitte haben Sie etwas Geduld.
Sie können sich gerne aber per E-Mail an Info@wzlforum.rwth-aachen.de wenden.