Seminar

Fabrikplanung in der Praxis

27.03.2023

Im turbulenten Umfeld von Unternehmen steht die Fabrikplanung vielseitigen Herausforderungen gegenüber. Um heutigen und zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden, müssen Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Standardisierung und Modularisierung sowie Interdisziplinarität im Projektumfeld berücksichtigt werden. Erfolgsentscheidend sind neben der Methodenkenntnis auch die kontextbezogene Anwendung.


Seminar

Fabrikplanung in der Praxis

27.03.2023

Im turbulenten Umfeld von Unternehmen steht die Fabrikplanung vielseitigen Herausforderungen gegenüber. Um heutigen und zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden, müssen Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Standardisierung und Modularisierung sowie Interdisziplinarität im Projektumfeld berücksichtigt werden. Erfolgsentscheidend sind neben der Methodenkenntnis auch die kontextbezogene Anwendung.


Anmeldung

Melden Sie sich hier online an. Eine vorläufige telefonische Reservierung ist ebenfalls möglich. Sollte die schriftliche Anmeldung jedoch nicht bis eine Woche vor der Veranstaltung bei uns eingegangen sein, so behalten wir uns vor, Ihren vorläufig reservierten Platz an einen anderen Interessenten zu vergeben.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Kursgebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 795,- EUR.

In der Teilnahmegebühr sind Veranstaltungsunterlagen und -verpflegung inbegriffen, nicht aber die Kosten für Übernachtung sowie An- und Abreise.
Bitte zahlen Sie diese Gebühr erst nach Erhalt der Rechnung.
Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden 100,- € für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Veranstaltungsort

RWTH Aachen Campus
Cluster Produktionstechnik
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen

Anmeldung

Melden Sie sich hier online an. Eine vorläufige telefonische Reservierung ist ebenfalls möglich. Sollte die schriftliche Anmeldung jedoch nicht bis eine Woche vor der Veranstaltung bei uns eingegangen sein, so behalten wir uns vor, Ihren vorläufig reservierten Platz an einen anderen Interessenten zu vergeben.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Kursgebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 795,- EUR.

In der Teilnahmegebühr sind Veranstaltungsunterlagen und -verpflegung inbegriffen, nicht aber die Kosten für Übernachtung sowie An- und Abreise.
Bitte zahlen Sie diese Gebühr erst nach Erhalt der Rechnung.
Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden 100,- € für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Veranstaltungsort

RWTH Aachen Campus
Cluster Produktionstechnik
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen

Anmeldung

Melden Sie sich hier online an. Eine vorläufige telefonische Reservierung ist ebenfalls möglich. Sollte die schriftliche Anmeldung jedoch nicht bis eine Woche vor der Veranstaltung bei uns eingegangen sein, so behalten wir uns vor, Ihren vorläufig reservierten Platz an einen anderen Interessenten zu vergeben.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Kursgebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 795,- EUR.

In der Teilnahmegebühr sind Veranstaltungsunterlagen und -verpflegung inbegriffen, nicht aber die Kosten für Übernachtung sowie An- und Abreise.
Bitte zahlen Sie diese Gebühr erst nach Erhalt der Rechnung.
Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden 100,- € für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Veranstaltungsort

RWTH Aachen Campus
Cluster Produktionstechnik
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen

Veranstaltungs­flyer folgt

Agenda

Agenda

27.03.2023

ZeitProgrammpunkte
09:00-09:15Begrüßung und Einführung
Tobias Adlon (WZL der RWTH Aachen)
09:15-10:00Sustainable Factory of the Future: Ressourceneffizienz in Gebäude und Produktion
Jan Salzwedel (WZL der RWTH Aachen)
10:00-10:45Integrierte Fabrikplanung im Mittelstand - integrativer Projektansatz mit interdisziplinären Teams
Hannes Kahmann (WZL der RWTH Aachen)
10:45-11:00Kaffeepause
11:00-11:30Einführung in die Integrated Factory Modelling Plattform
Moritz Beyer (WZL der RWTH Aachen)
11:30-12:45Workshop digitale Fabrikplanung: kollaborative Modellierung eines Produktionsmodells (Teil 1)
12:30-13:30Mittagessen
13:30-14:30Workshop digitale Fabrikplanung: kollaborative Modellierung eines Produktionsmodells (Teil 2)
Niklas Schäfer, Moritz Kuck (WZL der RWTH Aachen)
14:30-14:45Kaffeepause
14:45-15:30Integrated Factory Model (IFM) – the Convergence of BIM and Digital Factory
Sebastian Bertram (Autodesk)
15:30-16:15Die Weidmüller Standardfabrik als Beispiel für eine Standardisierung
16:15-16:30Abschlussdiskussion und Feedback
16:30Ende des Seminars

27.03.2023

ZeitProgrammpunkte
09:00-09:15Begrüßung und Einführung
Tobias Adlon (WZL der RWTH Aachen)
09:15-10:00Sustainable Factory of the Future: Ressourceneffizienz in Gebäude und Produktion
Jan Salzwedel (WZL der RWTH Aachen)
10:00-10:45Integrierte Fabrikplanung im Mittelstand - integrativer Projektansatz mit interdisziplinären Teams
Hannes Kahmann (WZL der RWTH Aachen)
10:45-11:00Kaffeepause
11:00-11:30Einführung in die Integrated Factory Modelling Plattform
Moritz Beyer (WZL der RWTH Aachen)
11:30-12:45Workshop digitale Fabrikplanung: kollaborative Modellierung eines Produktionsmodells (Teil 1)
12:30-13:30Mittagessen
13:30-14:30Workshop digitale Fabrikplanung: kollaborative Modellierung eines Produktionsmodells (Teil 2)
Niklas Schäfer, Moritz Kuck (WZL der RWTH Aachen)
14:30-14:45Kaffeepause
14:45-15:30Integrated Factory Model (IFM) – the Convergence of BIM and Digital Factory
Sebastian Bertram (Autodesk)
15:30-16:15Die Weidmüller Standardfabrik als Beispiel für eine Standardisierung
16:15-16:30Abschlussdiskussion und Feedback
16:30Ende des Seminars

Veranstaltungsinformationen

Im turbulenten Umfeld von Unternehmen steht die Fabrikplanung vielseitigen Herausforderungen gegenüber. Um heutigen und zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden, müssen Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Standardisierung und Modularisierung sowie Interdisziplinarität im Projektumfeld berücksichtigt werden. Erfolgsentscheidend sind neben der Methodenkenntnis auch die kontextbezogene Anwendung. Das Seminar "Fabrikplanung in der Praxis" verknüpft beide Perspektiven und bereitet Sie mit fundierten Methodenkenntnissen, Vorträgen aus der industriellen Praxis und interaktiven Workshops optimal darauf vor, wie Sie Ihre Werks- und Produktionsstrukturen für die Zukunft wappnen können.

Ansprechpartner:in

Milena Hommel ,M.A.
Telefon: +49 (0)241 / 80 23614
E-Mail: info@wzlforum.rwth-aachen.de

Veranstaltungsinformationen

Im turbulenten Umfeld von Unternehmen steht die Fabrikplanung vielseitigen Herausforderungen gegenüber. Um heutigen und zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden, müssen Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Standardisierung und Modularisierung sowie Interdisziplinarität im Projektumfeld berücksichtigt werden. Erfolgsentscheidend sind neben der Methodenkenntnis auch die kontextbezogene Anwendung. Das Seminar "Fabrikplanung in der Praxis" verknüpft beide Perspektiven und bereitet Sie mit fundierten Methodenkenntnissen, Vorträgen aus der industriellen Praxis und interaktiven Workshops optimal darauf vor, wie Sie Ihre Werks- und Produktionsstrukturen für die Zukunft wappnen können.

Ansprechpartner:in

Milena Hommel M.A.
Telefon: +49 (0)241 / 80 23614
E-Mail: info@wzlforum.rwth-aachen.de

Zielgruppe

Themenfelder

  • Digitalisierung
  • Modularisierung
  • Werkstrukturen

Zielgruppe

Themenfelder

  • Digitalisierung
  • Modularisierung
  • Werkstrukturen

Anmeldung

  • Anmeldeformular

    Bitte wählen Sie ihre Positionen
  • Bitte wählen Sie eine entsprechenden Option
  • Warenkorb

    Ihre gewählten Positionen
  • Veranstaltung:
    Weitere Optionen:
    Der Gesamtpreis beträgt:
  • Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.
  • Bestelldaten

    * Pflichtfelder, ** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands
  •   oder
  •      
    Die Rechnung wird ihnen per E-Mail zugestellt.
    Sofern die Rechnung nicht an Ihre oben eingetragene E-Mailadresse gehen soll, aktivieren Sie die alternative Rechnungsadresse und tragen dort die entsprechende E-Mailadresse ein.
  • Parkticket

    Die RWTH Aachen hat auf ihren Parkflächen eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie für Ihren Besuch einer unserer Veranstaltungen ein Parkticket für die Parkzone U benötigen, sofern Sie mit eigenem PKW oder Leihwagen anreisen. Die entsprechenden Parkflächen finden Sie auf dem Zentralparkplatz Forckenbeckstraße (detaillierte Anfahrtsbeschreibung in Ihrer Anmeldebestätigung oder unter WZLforum-Anfahrt ; bitte geben Sie "Forckenbeckstraße, 52074 Aachen" in Ihr Navigationsgerät ein). Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, ob Sie es benötigen, können Sie sich bis zur Veranstaltung ein Parkticket nachbestellen .
  • Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.
  •  
  • Newsletter

    Zur Unterbreitung unser Portfolio würden wir ihnen gerne einen regelmäßigen Newsletter zusenden
  • Anmeldeformular

    Bitte wählen Sie ihre Positionen
  • Bitte wählen Sie eine entsprechenden Option
  • Warenkorb

    Ihre gewählten Positionen
  • Veranstaltung:
    Weitere Optionen:
    Der Gesamtpreis beträgt:
  • Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.
  • Bestelldaten

    * Pflichtfelder, ** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands
  •   oder
  •      
  • Parkticket

    Die RWTH Aachen hat auf ihren Parkflächen eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie für Ihren Besuch einer unserer Veranstaltungen ein Parkticket für die Parkzone U benötigen, sofern Sie mit eigenem PKW oder Leihwagen anreisen. Die entsprechenden Parkflächen finden Sie auf dem Zentralparkplatz Forckenbeckstraße (detaillierte Anfahrtsbeschreibung in Ihrer Anmeldebestätigung oder unter ; bitte geben Sie "Forckenbeckstraße, 52074 Aachen" in Ihr Navigationsgerät ein). Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, ob Sie es benötigen, können Sie sich bis zur Veranstaltung ein Parkticket nachbestellen .
  • Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.
  • Bitte beachten Sie,
    Ihre Daten werden durch die WZLforum gGmbH erhoben. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der WZLforum gGmbH.
  •  
  • Newsletter

    Zur Unterbreitung unser Portfolio würden wir ihnen gerne einen regelmäßigen Newsletter zusenden