Seminar

Batterie Re-X

26. Oktober 2022

Das Seminar „Batterie Re-X“ führt Sie in das Konzept der geschlossenen Batteriekreislaufwirtschaft ein und vertieft die einzelnen Teilschritte. Schwerpunkte liegen auf 2nd-Life-Anwendungen, Klassifizierung und Demontage von Batteriesystemen sowie der Recyclingprozesskette. Ergänzt wird das Seminar durch Regularien und Normen im Bereich der Batterieverwertung sowie dem Handling von Hochvoltsystemen.
Abschließendes Highlight ist der Besuch des Elektromobilitätslabors (eLab) der RWTH Aachen.


Seminar

Batterie Re-X

26. Oktober 2022

Das Seminar „Batterie Re-X“ führt Sie in das Konzept der geschlossenen Batteriekreislaufwirtschaft ein und vertieft die einzelnen Teilschritte. Schwerpunkte liegen auf 2nd-Life-Anwendungen, Klassifizierung und Demontage von Batteriesystemen sowie der Recyclingprozesskette. Ergänzt wird das Seminar durch Regularien und Normen im Bereich der Batterieverwertung sowie dem Handling von Hochvoltsystemen.
Abschließendes Highlight ist der Besuch des Elektromobilitätslabors (eLab) der RWTH Aachen.


Anmeldung

Melden Sie sich hier online an.
Eine vorläufige telefonische Reservierung ist ebenfalls möglich. Sollte die schriftliche Anmeldung jedoch nicht bis eine Woche vor der Veranstaltung bei uns eingegangen sein, so behalten wir uns vor, Ihren vorläufig reservierten Platz an einen anderen Interessenten zu vergeben.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Kursgebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 690,- EUR.

Veranstaltungsort

Manfred-Weck-Haus
Steinbachstraße 19
52074 Aachen

Anmeldung

Melden Sie sich hier online an.
Eine vorläufige telefonische Reservierung ist ebenfalls möglich. Sollte die schriftliche Anmeldung jedoch nicht bis eine Woche vor der Veranstaltung bei uns eingegangen sein, so behalten wir uns vor, Ihren vorläufig reservierten Platz an einen anderen Interessenten zu vergeben.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Kursgebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 690,- EUR.

Veranstaltungsort

Manfred-Weck-Haus
Steinbachstraße 19
52074 Aachen

Anmeldung

Melden Sie sich hier online an.
Eine vorläufige telefonische Reservierung ist ebenfalls möglich. Sollte die schriftliche Anmeldung jedoch nicht bis eine Woche vor der Veranstaltung bei uns eingegangen sein, so behalten wir uns vor, Ihren vorläufig reservierten Platz an einen anderen Interessenten zu vergeben.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Kursgebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 690,- EUR.

Veranstaltungsort

Manfred-Weck-Haus
Steinbachstraße 19
52074 Aachen

Agenda

Agenda

26.10.2022

ZeitProgrammpunkte
09:00 – 09:15Begrüßung
Christian Offermanns, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
09:15 – 09:45Notwendigkeit und Herausforderungen einer close-loop Batteriewirtschaft
Christian Offermanns, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
09:45 – 10:15Regularien im Bereich der Batterieverwertung
Janis Vienenkötter, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
10:15 – 10:30Pause
10:30 – 11:00Handling und Transport von Hochvoltbatteriesystemen
Vera Rothmund, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
11:00 – 11:30Repair, Refurbishment und Remanufacturing
Moritz Frieges, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
11:30 – 12:00Re-Use von Batteriesystemen in 2nd-Life Anwendungen
Merlin Frank, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
12:00 – 13:00Mittagsessen
13:00 – 13:30Klassifizierung und Demontage von Batteriesystemen
Domenic Klohs, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
13:30 – 14:00Recyclingprozessrouten für Lithium-Ionen-Batterien
Tobias Robben, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
14:00 – 14:15Pause
14:15 – 14:45Vorbehandlung und mechanisches Recycling
Nikolaus Lackner, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
14:45 – 15:15Pyrometallurgisches und hydrometallurgisches Recycling
Natalia Soldan, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
15:15 – 15:45Recycling von Lithium-Ionen-Batterien in der Praxis
Gastvortrag
15:45 – 16:15Transfer zum eLab der RWTH Aachen
16:15 – 17:15Führung durch das eLab der RWTH Aachen
Janis Vienenkötter, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
17:15 – 17:45Get together

26.10.2022

ZeitProgrammpunkte
09:00 – 09:15Begrüßung
Christian Offermanns, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
09:15 – 09:45Notwendigkeit und Herausforderungen einer close-loop Batteriewirtschaft
Christian Offermanns, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
09:45 – 10:15Regularien im Bereich der Batterieverwertung
Janis Vienenkötter, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
10:15 – 10:30Pause
10:30 – 11:00Handling und Transport von Hochvoltbatteriesystemen
Vera Rothmund, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
11:00 – 11:30Repair, Refurbishment und Remanufacturing
Moritz Frieges, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
11:30 – 12:00Re-Use von Batteriesystemen in 2nd-Life Anwendungen
Merlin Frank, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
12:00 – 13:00Mittagsessen
13:00 – 13:30Klassifizierung und Demontage von Batteriesystemen
Domenic Klohs, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
13:30 – 14:00Recyclingprozessrouten für Lithium-Ionen-Batterien
Tobias Robben, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
14:00 – 14:15Pause
14:15 – 14:45Vorbehandlung und mechanisches Recycling
Nikolaus Lackner, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
14:45 – 15:15Pyrometallurgisches und hydrometallurgisches Recycling
Natalia Soldan, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
15:15 – 15:45Recycling von Lithium-Ionen-Batterien in der Praxis
Gastvortrag
15:45 – 16:15Transfer zum eLab der RWTH Aachen
16:15 – 17:15Führung durch das eLab der RWTH Aachen
Janis Vienenkötter, M.Sc., PEM der RWTH Aachen
17:15 – 17:45Get together

Veranstaltungsinformationen

Der Lebenszyklus von Batterien besteht aus verschiedenen Phasen. Nach dem ersten Leben im Fahrzeug, sind mögliche darauffolgende Phasen das Re-Use, Repair, Refurbishment, Remanufacturing oder Recycling – zusammengefasst als „Re-X“ bezeichnet. Das Seminar „Batterie Re-X“ führt Sie in das Konzept der geschlossenen Batteriekreislaufwirtschaft ein und vertieft die einzelnen Teilschritte. Schwerpunkte liegen auf 2nd-Life-Anwendungen, Klassifizierung und Demontage von Batteriesystemen sowie der Recyclingprozesskette. Ergänzt wird das Seminar durch Regularien und Normen im Bereich der Batterieverwertung sowie dem Handling von Hochvoltsystemen.
Abschließendes Highlight ist der Besuch des Elektromobilitätslabors (eLab) der RWTH Aachen.

Ansprechpartner:in

Dolores Gasparovic ,M.A.
Telefon: +49 (0)241 / 80 23612
E-Mail: info@campusforum.de

Veranstaltungsinformationen

Der Lebenszyklus von Batterien besteht aus verschiedenen Phasen. Nach dem ersten Leben im Fahrzeug, sind mögliche darauffolgende Phasen das Re-Use, Repair, Refurbishment, Remanufacturing oder Recycling – zusammengefasst als „Re-X“ bezeichnet. Das Seminar „Batterie Re-X“ führt Sie in das Konzept der geschlossenen Batteriekreislaufwirtschaft ein und vertieft die einzelnen Teilschritte. Schwerpunkte liegen auf 2nd-Life-Anwendungen, Klassifizierung und Demontage von Batteriesystemen sowie der Recyclingprozesskette. Ergänzt wird das Seminar durch Regularien und Normen im Bereich der Batterieverwertung sowie dem Handling von Hochvoltsystemen.
Abschließendes Highlight ist der Besuch des Elektromobilitätslabors (eLab) der RWTH Aachen.

Ansprechpartner:in

Dolores Gasparovic M.A.
Telefon: +49 (0)241 / 80 23612
E-Mail: info@campusforum.de

Zielgruppe

Themenfelder

  • Refurbishment, Remanufacturing und Recycling
  • Demontage von Batteriesystemen
  • Besuch des Elektromobilitätslabors (eLab)

Zielgruppe

Themenfelder

  • Refurbishment, Remanufacturing und Recycling
  • Demontage von Batteriesystemen
  • Besuch des Elektromobilitätslabors (eLab)

Anmeldung

  • Anmeldeformular

    Bitte wählen Sie ihre Positionen
  • Bitte wählen Sie eine entsprechenden Option
  • Warenkorb

    Ihre gewählten Positionen
  • Veranstaltung:
    Weitere Optionen:
    Der Gesamtpreis beträgt:
  • Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.
  • Bestelldaten

    * Pflichtfelder, ** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands
  •   oder
  •      
  • Bitte beachten Sie,
    Ihre Daten werden durch die Campus Forum GmbH erhoben.
    Rechnungsstellung erfolgt durch die Campus Forum GmbH.
    Es gelten die Datenschutzbestimmungen der Campus Forum GmbH.
  •  
  • Newsletter

    Zur Unterbreitung unser Portfolio würden wir ihnen gerne einen regelmäßigen Newsletter zusenden
  • Anmeldeformular

    Bitte wählen Sie ihre Positionen
  • Bitte wählen Sie eine entsprechenden Option
  • Warenkorb

    Ihre gewählten Positionen
  • Veranstaltung:
    Weitere Optionen:
    Der Gesamtpreis beträgt:
  • Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.
  • Bestelldaten

    * Pflichtfelder, ** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands
  •   oder
  •      
  • Bitte beachten Sie,
    Ihre Daten werden durch die Campus Forum GmbH erhoben. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der Campus Forum GmbH.
  •  
  • Newsletter

    Zur Unterbreitung unser Portfolio würden wir ihnen gerne einen regelmäßigen Newsletter zusenden