Intensivkurs "Standardisierung von Werkzeugen, Anspruchsvoll aber möglich"

Intensivkurs "Standardisierung von Werkzeugen, Anspruchsvoll aber möglich"
07.10.2021

Veranstalter WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH
Kursleitung Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Boos, WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH
Event Intensivkurs "Standardisierung von Werkzeugen, Anspruchsvoll aber möglich"
Präsenzteilnahme oder Digitale Teilnahme (695,- €) bis 12.08.2021 Frühbucherrabatt (626,-€)
WBA-Mitglieder erhalten bei Buchung dieses Seminars einen Rabatt von 30%
(nicht kombinierbar mit anderen Rabatten).
Veranstaltungsflyer
folgt
Teilnehmerinfo

Anfahrtsbeschreibung :

WBA auf dem RWTH Aachen Campus
Cluster Produktionstechnik
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen

Kontakt

Carmen Halm
Leiterin Weiterbildung (WBA)

Telefon: +49 (0)241 / 99016316
E-Mail:

Die Standardisierung von Werkzeugen ist eine der Voraussetzungen für den industriellen und automatisierten Werkzeugbau. Für eine systematische Identifikation von Standardisierungsmöglichkeiten und der Entwicklung modularer Werkzeugkonzepte bedarf es eines strukturierten Ansatzes. Kern dieses Kurses ist daher die Vorstellung eines praxisnahen Vorgehens inklusive Werkzeugtypisierung, Bauteilanalyse, Standardisierungskonzept sowie operativer Umsetzung – und die Durchführung anhand eines Fallbeispiels.

Themen

  • Produkt- und Werkzeugspektrum des eigenen Unternehmens

  • Datenbasierte Analyse von Baugruppen und Bauteilen zur Identifikation von Ähnlichkeiten

  • Stammformen und Werkzeugmodule als Mittel der Werkzeugstandardisierung

  • Vorgehen zur operativen Umsetzung im eigenen Unternehmen

Methoden

  • Strukturierung von Produkt- und Werkzeugspektrum

  • Mikro- und makrogeometrische Analyse von Baugruppen und Bauteilen

  • Erarbeitung eines individuellen Standardisierungskonzepts durch Stammformen und Werkzeugmodule

  • Planung der operativen Umsetzung

Zeit

Programmpunkte

 Zur zeit liegt noch kein Programm vor.

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:

 

 




Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:
Weitere Optionen:
Der Gesamtpreis beträgt:

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.

Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:


* Pflichtfelder,
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands


  oder