Intensivtraining "Aktuelle Entwicklungen in der Fertigung im Werkzeugbau"

Intensivtraining "Aktuelle Entwicklungen in der Fertigung im Werkzeugbau"
03.09.2020

Veranstalter WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH Veranstaltungsflyer

Kontakt

Carmen Halm
Leiterin Weiterbildung (WBA)

Telefon: +49 (0)241 / 99016316
E-Mail:

KursleitungProf. Dr.-Ing. Wolfgang Boos, WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH Teilnehmerinfo
Event Intensivtraining "Aktuelle Entwicklungen in der Fertigung im Werkzeugbau"
Präsenzteilnahme (695,- €) bis 11.6.2020 Frühbucherrabatt (625,-€)
Digitale Teilnahme (350,- €)
---
WBA-Mitglieder erhalten bei Buchung dieses Seminars einen Rabatt von 30%
(nicht kombinierbar mit anderen Rabatten).

Anfahrtsbeschreibung :

WBA auf dem RWTH Aachen Campus
Cluster Produktionstechnik
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen

Was erwartet Sie?

Das Intensivtraining bietet einen Überblick über die Fertigungskonzeption und eingesetzte Technologien im Werkzeugbau. Sie lernen aktuelle Entwicklungen in den Kerntechnologien Fräsen, Senk- und Drahterodieren sowie in der additiven Fertigung kennen und erhalten in einem Methodenworkshop wertvolle Hilfestellungen zur Automatisierung und zu adaptiven Prozessketten. Abgerundet wird das Training mit Führungen durch die Maschinenhalle des Fraunhofer IPT und die Erlebniswelt Werkzeugbau der WBA.

03.09.2020

Zeit

Programmpunkte

09:00 – 09:30Begrüßung und Kurzvorstellung WBA Aachener Werkzeugbau Akademie
09:30 – 10:00Vortrag & Methodenworkshop: Fertigungskonzeption im Werkzeugbau
10:00 – 10:30Vortrag: Überblick über eingesetzte Fertigungstechnologien im Werkzeugbau
10:30 – 11:15Vortrag: Aktuelle Entwicklungen in der Kerntechnologie Fräsen
11:15 – 11:30Kaffeepause
11:30 – 12:15Vortrag: Aktuelle Entwicklungen im Senk- und Drahterodieren
12:15 – 13:00Mittagspause
13:00 – 14:15Rundgänge: Maschinenhalle Fraunhofer IPT und Erlebniswelt Werkzeugbau WBA
14:15 – 15:15Vortrag: Aktuelle Entwicklungen additiver Fertigungsverfahren
15:15 – 15:30Kaffeepause
15:30 – 16:30Vortrag & Methodenworkshop: Automatisierung und adaptive Prozessketten
16:30 – 17:00Abschlussdiskussion und Feedbackrunde

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:


Rabatte sind nicht miteinander kombinierbar. Bitte wählen Sie die entsprechende Option.

Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:
Weitere Optionen:
Der Gesamtpreis beträgt:

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.

Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:


* Pflichtfelder,
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands


  oder