Der Elektromobilität wird von Politik und Gesellschaft eine zentrale Rolle bei der Umsetzung der Energiewende zugesprochen. Elektrifizierte Kraftfahrzeuge wie auch elektrisch angetriebene Zweiräder tragen zur Erreichung dieser Vision bei. Es ist davon auszugehen, dass die Elektromobilität sich kurz- bis mittelfristig am Markt etabliert und ihren jetzigen Status als Nischenmarkt verlässt. Eine wirtschaftliche und effektiv umsetzbare Produktion von Elektromobilen ist dabei Grundvoraussetzung für die Umsetzung dieser Vision. Die 9. Elektromobilproduktionstage bringt Produkt- und Prozessverantwortliche aus Industrie und Forschung zusammen und beleuchtet die gesamte elektromobile Wertschöpfungskette. Dabei werden Einschätzungen bezüglich Trends und Lösungen zu aktuellen Fragestellungen der Elektromobilproduktion gegeben. Im Fokus des Elektromobilproduktionstags stehen vier
zentrale Säulen:

  • Potenziale innerhalb der Produktion von Traktionsbatterien

  • Wettbewerbsfähige Produktion der Komponenten des elektrischen Antriebsstrangs

  • Produktion von wirtschaftlichen Elektrofahrzeugen

  • Erfolgreiche Markteinführung alternativer Fahrzeugkonzepte und Geschäftsmodelle

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf der 9. Elektromobilproduktionstage über aktuelle Erfahrungen und Lösungen rund um die Elektromobilproduktion mit Vertretern aus Industrie, Forschung und Politik auszutauschen.

Programm | 9. EPT | TAG 1 | 26. Oktober 2021

09.00Begrüßung mit Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Dr.-Ing. Heiner Heimes, PEM der RWTH Aachen
09.15Innovation Chain – Innovation für die dekarbonisierte Mobilität der Zukunft
Prof. Dr.-Ing. Achim Kampker, PEM der RWTH Aachen
09.45E-Motoren von Schaeffler – Mit variablem Produktportfolio und agilem Produktionssystem erfolgreich die Elektromobilität gestalten
Uwe Wagner, Schaeffler AG
10.15Austausch | Teilnehmer:innen und Referent:innen
10.45Pause
 Session I: BatterieproduktionSession II: Produktinnovationen im Produktionsumfeld elektrischer AntriebeSession III: BrennstoffzellensystemproduktionSession IV: Nutzfahrzeugintegration
11.00Equipment for High Volume Battery Production –
Made in Germany!
Johannes Jung, GROB-WERKE GmbH & Co. KG
Innovative Glüh- und Beschichtungstechnologien für die automotive Elektroband Produktion
Christian Dorfbauer / Marius Kreuzeder, Ebner Industrieofenbau GmbH
Bluepower – ein Erfahrungsbericht eines Marktvorreiters
Maik Groß, FAUN Umwelttechnik GmbH & Co. KG
eHighway: Die Leitung zum klimafreundlichen
Nutzverkehr
Helge Molthan und Markus Schauen, Siemens Mobility AG
11.30Herausforderungen und Chancen beim Aufbau der
Forschungsfertigung Batteriezelle FFB in Münster
Dr. Saskia Wessel, Fraunhofer IPT, Forschungsfertigung
Batteriezelle
Optimized Hairpin Topology with 3D Printing – optimierte
Hairpintechnologie durch additive Fertigung
Philipp Arnold, Additive Drives GmbH
Jäger oder Gejagter II – Potenziale im disruptiven Umfeld
der E-Mobilität
Dr. Philipp Kauffmann, Stackpole International Powertrain GmbH
Mobile IoT / Modularer T6 mit modularer Software
Jobst Tölle, KEB Automation KG
12.00Digital Fair I Meet the Partner
12.30Expert Talks
13.00Mittagspause und Besuch Digital Fair
13.30Prototypische Zellfertigung bei Mercedes Benz –
strategische Ausrichtung und Übersicht der Aktivitäten
Dr. Malte Klein, Mercedes-Benz AG
Modular Electric Motors for Mobile Applications
Dr. Bernhard Burkhart, ENGIRO GmbH
Brennstoffzellen Montage und Test: Der Stand der Dinge
Thomas Kuschel, Thyssenkrupp System Engineering GmbH
Optimierung der Nebenaggregate für Nutzfahrzeuge und
On-Demand Betrieb des Luftpressers und der
Lenkhilfepumpe
Jens Schröder, MOTEG GmbH
14.00Betriebsoptimierung mit Umsatzsteigerung von
Stationärspeichern durch eine produktionsbegleitende
Qualitätsbewertung
Sascha Schulte, Siemens AG
Von Manufaktur bis Serie – Skalierung innovativer
Produkte in einem dynamischen Umfeld
Dr. Florian Bachheibl, molabo GmbH
Voll automatisierte Prüfstände im Bereich der
Brennstoffzellenproduktion von HORIBA FuelCon
Christian Fritz, HORIBA Europe GmbH
ERS is Ready for Industrialization – A Status Report
Christer Thoren, Scania AB
14.30Entwicklung und Produktion von NextGen-Batterien in
Mini-Environments
Ferdinand Schmitt, M. Braun Inertgas-Systeme GmbH
„Packaging eTrailer System“ – Produkt- und produktionstechnische
Vorteile und Herausforderungen
Abdullah Jaber, Trailer Dynamics GmbH
FC Heavy Duty Applications – Wasserstoff Speichersysteme
Herausforderungen und Möglichkeiten im
High-performance Segment
Harald Londer, Hexagon Purus GmbH
Challenges and Opportunities for Electrified Mobile
Working Machines to Zero-Emissions
Norbert Eckl, Sennebogen Maschinenfabrik GmbH
15.00Pause
15.15Austausch & Digital Fair
15.45

Notwendigkeit eines nachhaltigen und europäischen Batterieökosystems
Christofer Haux, Northvolt AB
16.15

Modulare Lösungen für die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen
Dr. Arne Fischer, Robert Bosch GmbH
16.45Preistrend der Zellenhersteller, Preisforderungen der Industrie und die Realität bis 2035
Sven Bauer, BMZ Germany GmbH
17.15Verabschiedung

Programm | 9. EPT | TAG 2 | 27. Oktober 2021

09.00Begrüßung mit Prof. Rüdiger, Rektor der RWTH Aachen University
Dr.-Ing. Heiner Heimes, PEM der RWTH Aachen
09.15From Idea to Series, from Local to Global – Industrializing Innovation Globally in the RoE Factory Network
Christoph Lienemann, PEM Motion GmbH
09.45Potenziale und Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Maschinen- und Anlagenbauer auf dem stark wachsenden Markt Batterieproduktion
Wolfgang Bernhart und Philipp Schmitt, Roland Berger Holding GmbH
10.15Austausch | Teilnehmer:innen und Referent:innen
10.45Pause
Session V: Batterieentwicklung im ProduktionsumfeldSession VI: Produktion elektrischer AntriebeSession VII: BrennstoffzellenproduktionSession VIII: Nachhaltige Produktion und Re-X
11.00Produktanforderungen von Großenergiespeichersystemen
im stationären und maritimen Bereich
Dr. Susanne Lehner, MAN Energy Solutions SE
High Performance Merkmale bei innovativen
Wickeldrähten

Dr. Andreas Levermann, Schwering & Hasse Elektrodraht GmbH
Industrialisierung der Produktion von Gasdiffusionsschichten
für PEM Brennstoffzellen

Dr. Rüdiger Schweiss, SGL Carbon GmbH
Verfahren und Kapazitäten zum Recycling von Li-Ion
Batterien in Europa
Simon Hilgendorf, Accurec Recycling GmbH
11.30Auslegung von Elektrobussystemen und die Herausforderungen
in der Anwendung von Batterien im Elektrobus

Dr. Leslie Theunissen, EvoBus GmbH
Die Vielfalt der Laserstrahl-Oberflächenbearbeitung im
elektrischen Antriebsstrang – prozesssicher und nachhaltig
entschichten, reinigen und vorbehandeln

Edwin Büchter, Clean-Lasersysteme GmbH
Verwendung von Aquivion(R) Sulfonsäure-Polymere
mit kurzer Seitenkette für Membran-Gießlösungen und
Katalysator-Tinten für die Produktion von
Brennstoffzellen-CCMs

Dr. Matthias Gebert, Solvay S.A.
Enabling Winning Battery Pack Designs and Assembly
Processes with Material Technologies
Marvin Romberg, Henkel AG & Co. KGaA
12.00Digital Fair I Meet the Partner
12.30Expert Talks
13.00Mittagspause und Besuch Digital Fair
13.30Herausforderungen bei der Absicherung
zukünftiger Batterietechnologien
Dr. Ansgar vom Hemdt, TÜV Rheinland ACT GmbH
Stanzen und Verpacken der nächsten Generation von
Traktionsmotoren für die Elektromobilität
Markus Röver, Schuler Pressen GmbH
Produktion von Brennstoffzellensystemen und -stacks
bei Bosch
Jan Lerner, Robert Bosch GmbH
Automobile Systemlösungen auf Basis nachwachsender
Rohstoffe
Dominik Fitz, Delignit AG
14.00Herausforderungen und Lösungen in der Entwicklung
und Industrialisierung von Batteriesystemen
Dominik Stoffels, Fritz Dräxlmaier GmbH & Co. KG
Vom Hairpin-Prototypen in die Serie – effiziente Wege
der Industrialisierung mit Hilfe der
CNC-Biegetechnologie
Dr. Uwe-Peter Weigmann, Wafios AG
Materialinnovation für Cell-Reversal tolerante
Anodenkatalysatoren – ein Erfahrungsbericht aus dem
Projekt DirectCCM
Dr. Christian Gebauer, Heraeus Deutschland GmbH & Co. KG
„Price Tag“ – der Beitrag des BMS zur
Restwertbestimmung einer Batterie
Dr. Jens Bockstette, Futavis GmbH
14.30Vom Feldtest zur Serie – Next Level dank Hochleistungskeramik
in der Batteriesystemtechnik
Stefan Veltum, MOESCHTER Group GmbH
Marsilli Distributed High Density Winding Technology für
innovative Statorfertigung
Dieter Kiefer, Marsilli Deutschland GmbH
Industrialisierung durch smarte Automatisierung
Michael Büchler, KUKA Systems GmbH
Nachhaltige Batterieproduktion durch 100% Qualität –
proaktive Fehler- und Ausschussvermeidungsstrategie
durch vernetzte Inline-Qualitätssicherungssysteme
Klaus Hamacher, BST Solutions Group
15.00Pause
15.15Producing High Performance Batteries with Zero Emissions at a Low Cost – Impossible or Feasible?
Bård Karlsen, Morrow Batteries
15.45

High Performance E-Maschinen – vom Design zur Produktion
Dr. Gerd Hillenbrand, ZF Friedrichshafen AG
16.15

H2ero Net Zero: Wasserstoff treibt die globale Mobilitätswende voran
Jorgo Chatzimarkakis, Hydrogen Europe
16.45SVOLT and its View on the Developments of EV Battery Technology
Lisset Urrutia, SVOLT Energy Technology (Europe) GmbH
17.15Verabschiedung

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:




Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:
Weitere Optionen:
Der Gesamtpreis beträgt:
Bitte beachten Sie, dass die Rechnung von unserem Partner, der Campus Forum GmbH, gestellt wird.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.

Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:


* Pflichtfelder,
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands


  oder  
     


Ihre Daten werden durch die Campus Forum GmbH erhoben. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der Campus Forum GmbH.