Für produzierende Unternehmen wird die Fabrikplanung in immer schneller agierenden Märkten unter kontinuierlichem Veränderungsdruck zunehmend zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor. In diesem Web-Seminar erfahren Sie, wie Sie Fabrikplanungsprojekte von A wie "Agiles Projektmanagement" bis Z wie "Zieldefinition" aufbauen. Mit der Kombination aus neuesten Forschungserkenntnissen aus der Abteilung Fabrikplanung des Werkzeugmaschinenlabors der RWTH Aachen und Praxisberichten aus der Industrie erhalten Sie alle Grundlagen, die Sie für ein Fabrikplanungsprojekt benötigen. Die Themen des Web-Seminars sind unter anderem

  • Zieldefinition & Produkt- Prozessanalyse
  • Standortplanung & Werksstrukturplanung
  • Produktionslogistikplanung & Produktionssteuerung
  • Agiles Projektmanagement

Dieser Kurs ist Teil des Zertifikatkurses Fabrikplanung. Im Zertifikatkurs erhalten Sie ein umfassendes Wissen und Verständnis für alle Planungsmodule eines Fabrikplanungsprojekts. Außerdem erarbeiten Sie in Workshops eigene Strategien, wie Sie Ihr Fabrikplanungsprojekt in Ihrem Unternehmen umsetzen können. Wenn Sie zusätzlich zu diesem Web-Seminar den gesamten Zertifikatkurs buchen wird Ihnen der Preis selbstverständlich angerechnet. Bei erfolgreichem Abschluss des gesamten Zertifikatkurses erhalten Sie das RWTH Aachen Campus Zertifikat zum Fabrikplaner. Jetzt zum Zertifikatkurs Fabrikplanung anmelden.

27.10.2020

Zeit

Programmpunkte

8.30 - 9.00Begrüßung & Einführung
Prof. Dr. Peter Burggräf, WZL der RWTH Aachen
9.00 - 10.00Das Aachener Fabrikplanungsvorgehen
Prof. Dr. Peter Burggräf, WZL der RWTH Aachen
10.00 - 10.15Kaffeepause
10.15 - 11.15Zieldefinition & Produkt-/ Prozessanalyse
Dr. Matthias Dannapfel, WZL der RWTH Aachen
11.15 - 11.30Kaffeepause
11.30 - 12.30Lernen und Wissensmanagement beim Fabrikanlauf
Prof. Dr. Peter Letmathe, Lehrstuhl für Controlling der RWTH Aachen

28.10.2020

Zeit

Programmpunkte

13.30 - 14.30Standortplanung & Werksstrukturplanung
Dr. Matthias Dannapfel, WZL der RWTH Aachen
14.30 - 14.45Kaffeepause
14.45- 15.45Vorstellung eines WZL-Projektbeispiels
Dr. Matthias Dannapfel, WZL der RWTH Aachen
15.45 - 16.00Kaffeepause
16.00 - 17.00Integrierte Fabrikplanung - alles aus einem Guss
Sönke Morgenstern, Carpus+Partner AG

29.10.2020

Zeit

Programmpunkte

13.30 - 14.30Produktionslogistikplanung & Produktionssteuerung
Matthias Schmidhuber, WZL der RWTH Aachen
14.30 - 14.45Kaffeepause
14.45 - 15.45Standardisierte Fabrikplanung bei der Kirchhoff Automotive GmbH
Lutz Leibe, KIRCHHOFF Automotive GmbH
15.45 - 16.00Kaffeepause
16.00 - 17.00Agiles Projektmanagement
Dennis Schneidermann, WZL der RWTH Aachen

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:




Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:
Weitere Optionen:
Der Gesamtpreis beträgt:


Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.

Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:


* Pflichtfelder,
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands


  oder