Sophia_2000x2000-uai-258x258 Sophia Meurer, M.A.

+49 (0)241 / 80 23614

s.wehmeyer@wzl.rwth-aachen.de

Projektmanagerin Weiterbildung& Online Marketing Managerin

Nach dem 2010 erlangten Abitur studierte Sophia Meurer an der Universität Duisburg-Essen Germanistik und Geschichte. Währenddessen sammelte sie in mehreren Praktika bei verschiedenen Agenturen Erfahrungen in den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Marketing. Für den Masterstudiengang “Digitale Medienkommunikation” wechselte sie an die RWTH Aachen University und ergänzte ihren Erfahrungsschatz vorrangig durch ehrenamtliches Engagement und Werksstudententätigkeiten in den Bereichen Social-Media- sowie Veranstaltungsmanagement. So vertrat sie u.a. als Referentin für Öffentlichkeit und Kommunikation die Fachschaft Kommunikationswissenschaft sowie als Kulturreferentin des AStA der RWTH die gesamte Studierendenschaft der RWTH. Darüber hinaus organisierte Frau Meurer für einen regionalen Qualitätsmanagement-Softwarehersteller Workshops in der DACH-Region. Sie ist seit Januar 2018 für das WZLforum als Veranstaltungsmanagerin tätig. Seit 2021 betreut Sie zusätzlich zum Projektmanagement der Weiterbildungen das Online-Marketing des WZLforums.

Sophia_2000x2000-uai-258x258 Sophia Meurer, M.A.

+49 (0)241 / 80 23614

s.meurer@wzl.rwth-aachen.de

Projektmanagerin Weiterbildung& Online Marketing Managerin

Nach dem 2010 erlangten Abitur studierte Sophia Meurer an der Universität Duisburg-Essen Germanistik und Geschichte. Währenddessen sammelte sie in mehreren Praktika bei verschiedenen Agenturen Erfahrungen in den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Marketing. Für den Masterstudiengang “Digitale Medienkommunikation” wechselte sie an die RWTH Aachen University und ergänzte ihren Erfahrungsschatz vorrangig durch ehrenamtliches Engagement und Werksstudententätigkeiten in den Bereichen Social-Media- sowie Veranstaltungsmanagement. So vertrat sie u.a. als Referentin für Öffentlichkeit und Kommunikation die Fachschaft Kommunikationswissenschaft sowie als Kulturreferentin des AStA der RWTH die gesamte Studierendenschaft der RWTH. Darüber hinaus organisierte Frau Meurer für einen regionalen Qualitätsmanagement-Softwarehersteller Workshops in der DACH-Region. Sie ist seit Januar 2018 für das WZLforum tätig.