+49 (0)241 / 80 23614

l.albers@wzl.rwth-aachen.de

Digital Strategy / Education

Lydia Albers begann im Anschluss an ihr Abitur im Jahr 2013 das Studium International Business and Management Studies an der Saxion University of Applied Sciences in Enschede in den Niederlanden. Während ihres Studiums absolvierte sie ein Auslandssemester im Bereich Film an der Karlstad Universität in Schweden. Nachdem sie Erfahrungen im In- und Ausland bei einem deutschen Automobilhersteller im Bereich Fintech Business Development und IT sammeln konnte, ist sie seit 2019 Teil des Teams des WZLforums. Mit der stetigen Digitalisierung des Unternehmens unterstützt sie in den Themen Digital Strategy / Education.

+49 (0)241 / 80 23614

l.albers@wzl.rwth-aachen.de

Digital Education

Lydia Albers begann im Anschluss an ihr Abitur im Jahr 2013 das Studium International Business and Management Studies an der Saxion University of Applied Sciences in Enschede in den Niederlanden. Während ihres Studiums absolvierte sie ein Auslandssemester an der Karlstad Universität in Schweden, sowie ein Praktikum bei der Firma TomTom im Bereich Online Marketing. Ihre Abschlussarbeit schrieb sie in einer Agentur für den Bayrischen Rundfunk Online Shop. Nachdem Frau Albers ihr Studium mit dem Bachelor of Business Administration abschloss, war sie zunächst in der Automobilbranche bei BMW tätig, wo sie Erfahrungen im Bereich Fintec und IT in Deutschland und den USA sammeln konnte. Im Anschluss daran, gewann sie bei dem deutschen Softwarehersteller SAP in Wien weitere Eindrücke in der IT Branche im Bereich Business Development.
Seit April 2019 betreut sie den Bereich Business Network Development des WZLforums.