Wertstromorientierte Produktionsorganisation: Die Produktion effizient gestalten


Popular Post

27.06.2018

Wertstromorientierte Produktionsorganisation: Die Produktion effizient gestalten


Manfred-Weck-Haus
Steinbachstr. 19
52074 Aachen
Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen 
Dipl.-Wirt.-Ing. Jan-Philipp Prote M.Sc. 

650.00 € Wertstromorientierte Produktionsorganisation: Die Produktion effizient gestalten



Das Seminar adressiert organisatorische Herausforderungen produzierender Unternehmen. Es werden die maßgeblichen Handlungsdimensionen einer Produktionsorganisation in der diskreten Fertigung abgeleitet und erläutert. Konkrete Handlungsmaßnahmen werden eingeführt und nach Nutzen und Umsetzungsaufwand klassifiziert, sodass hieraus eine Priorisierung für Ihre persönliche Umsetzungsroadmap getroffen werden kann. Anhand von Beispielen werden Problemstellungen und Lösungsansätze veranschaulicht.

Die thematischen Schwerpunkte sind:

  • Produktionsstrategie – Produktionsstandorte strategisch weiterentwickeln

  • Produktionsstrukturen strategiekonform auslegen

  • Produktionsplanung und -steuerung wertstromorientiert gestalten

  • Production Analytics – Produktion verstehen und Komplexität beherrschen

Mit Abschluss des Seminars haben Sie einen ganzheitlichen Einblick in die Handlungsfelder und Gestaltungsmöglichkeiten der Produktionsorganisation erhalten sowie Werkzeuge zur Identifikation von Potenzialen in Ihrem Unternehmen erlernt. Darüber hinaus haben Sie Anregungen zur konkreten Umsetzung einer wertstromorientierten Produktionsorganisation für Ihr eigenes Unternehmen erarbeitet.





Sophia Wehmeyer, M.A.
Veranstaltungsmanagement
Tel.:
+49 (0)241 / 80 27396
Fax:
+49 (0)241 / 80 22575
E-Mail:
s.wehmeyer@wzl.rwth-aachen.de

27.06.2018

Zeit

Programmpunkte

09.00 Begrüßung und Einführung
Dipl.-Wirt.-Ing. Jan-Philipp Prote, M.Sc.,WZL der RWTH Aachen
09.20 Herausforderungen der wertstromorientierten Produktionsorganisation
  • Herausforderungen in der Produktion
  • Potenziale einer wertstromorientierten Produktionsorganisation
Philipp Hünnekes, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
10.05 Produktionsstrategie: Die e.GO Mobile AG – ein Unternehmen der Zukunft
  • Herausforderungen der Fabrikplanung im agilen Umfeld
  • Vorbereitung des Serienanlaufs
Matthias Bertling, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
10.50 Kaffeepause
11.15 Produktionsstruktur: Kontinuierliche Überwachung der Struktureignung
  • Vorgehen zur Auslegung von Produktionsstrukturen
  • Datengestützte Erkennung von Strukturpotenzialen
Matthias Schmidhuber, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
11.45 Produktionsplanung und -steuerung (PPS): Datenbasierte Entscheidungsunterstützung
  • Aufgaben und Methoden der PPS
  • Unterstützung der PPS durch Industrie 4.0-Technologien
Philipp Hünnekes, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
12.30 Gemeinsames Mittagessen
13.30 Wertstromorientierte Produktionsorganisation in der Praxis erleben
  • Interaktive Vorstellung von Industrie 4.0-Lösungen
    in der Demonstrationsfabrik Aachen
  • Aufzeigen des Mehrwerts vernetzter Lösungen
Matthias Schmidhuber, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
15.30 Kaffeepause
16.00 Production Analytics: Potenziale und Anwendung in der Produktion
  • Bedeutung von Daten verstehen
  • Unternehmen auf den Wandel vorbereiten
Frederick Sauermann, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
16.30 Abschlussdiskussion und Ableitung eigener Handlungsfelder
Philipp Hünnekes, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
17.00 Ende des Seminars

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:








Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:

weitere Optionen:

Der Gesamtpreis beträgt: ,-€


Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.


Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:
* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands






  oder  











     

Test



Ihre Daten werden von uns für die postalische Unterbreitung ähnlicher Angebote genutzt (vgl. AGB). Gerne senden wir Ihnen unsere Veranstaltungsinformationen:




Kontakt

WZLforum gGmbH

Steinbachstr. 25

52074 Aachen

Tel +49 241 80 23614


info@wzlforum.rwth-aachen.de


Folgen Sie uns auch auf

facebook Xing