Grundlagenseminar Schnelldrehende Wellenlagersysteme


Popular Post

26.06.2018

Grundlagenseminar Schnelldrehende Wellenlagersysteme


Manfred-Weck-Haus
Steinbachstr. 19
52074 Aachen
Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen 
Dr.-Ing. Marcel Fey  

650.00 € Grundlagenseminar Schnelldrehende Wellenlagersysteme



Steigende Produktivitäts- und Qualitätsanforderungen in der metallverarbeitenden Industrie führen zu höheren Ansprüchen an Leistungsfähigkeit und Genauigkeit von Werkzeugmaschinen und Komponenten. Daraus ergibt sich ein stetiger Entwicklungsdruck für Hauptspindeln als Gesamtsystem und Komponenten wie Spindellager.
Das Seminar bietet aktuelle Informationen und Einblicke in innovative Entwicklungen aus Industrie und Wissenschaft. Zur immer wichtiger werdenden Betrachtung von Hauptspindeln als dynamisches Gesamtsystem werden eine weiterentwickelte integrierte Berechnungsumgebung für Wellenlagersysteme und Untersuchungen zum Zusammenhang zwischen den bei der Bearbeitung auftretenden Prozesslasten und den tatsächlichen Lagerlasten vorgestellt. Beiträge zu den Themen Werkzeugschnittstelle und Hochgeschwindigkeits-Kegelrollenlager zeigen neue Entwicklungen im Bereich der Spindelkomponenten. Abgerundet wird das Programm durch die Vorstellung innovativer Spindelkonzepte aus der industriellen Anwendung.
Ziel des Seminars ist es, den aktuellen Entwicklungsstand im Bereich Hauptspindeln und deren Komponenten, insbesondere der Wälzlager, aufzuzeigen und Ansätze für deren Weiterentwicklung vorzustellen.





Sophia Wehmeyer, M.A.
Veranstaltungsmanagement
Tel.:
+49 (0)241 / 80 27396
Fax:
+49 (0)241 / 80 22575
E-Mail:
s.wehmeyer@wzl.rwth-aachen.de

26.06.2018

Zeit

Programmpunkte

09.00 Begrüßung und Einführung
Dr. Marcel Fey, WZL der RWTH Aachen
09.30 Lagerungsprinzipien
  • Anforderungen an die Lagerung
  • Funktionsweisen verschiedener Lagerbauformen
  • Vergleich der Lagerungsarten
Marcus Gärtner, WZL der RWTH Aachen
10.00 Grundlagen der Wälzlagertechnik
  • Wälzlagerbauformen und deren Eigenschaften
  • Montage- und Demontageverfahren
  • Lageranordnungen und Anstellungsarten
Marcus Gärtner, WZL der RWTH Aachen
10.45 Kaffeepause
11.15 Wälzlager für schnelldrehende Anwendungen
  • Lagerspiel und Steifigkeit
  • Betriebsverhalten
Andreas Bartelt, WZL der RWTH Aachen
11.45 Schmierung und Dichtung
  • Einsatzgebiete diverser Schmierungsarten
  • Aufbau, Funktion und Einsatz verschiedener Dichtungen
Andreas Bartelt, WZL der RWTH Aachen
12.15 Gemeinsame Mittagspause
13.15 Besichtigung des Prüffelds
13.45 Thermisches Systemverhalten
  • Vergleich von verschiedenen Lagerstellungen
  • Einfluss der Kühlstrategie
Hans-Martin Eckel, WZL der RWTH Aachen
14.15 Statisches und dynamisches Systemverhalten
  • Statische Eigenschaften eines Wellenlagersystems
  • Grundlagen der Dynamik
  • Spindeldynamik mit Praxisbeispiel
Hans-Martin Eckel, WZL der RWTH Aachen
14.45 Kaffeepause
15.15 Überwachung und Untersuchung des Betriebsverhaltens
  • Messung des statischen und dynamischen Verhaltens
  • Rundlaufverhalten
  • Messtechnik zur Betriebsüberwachung
Daniel Christoffers, WZL der RWTH Aachen
15.45 Berechnung schnelldrehender Wellensysteme
  • Einfluss der Lagerungsgestaltung auf die Lagerbelastungen
  • Last-Verlagerungsverhalten verschiedener Lageranordnungen
Andreas Bartelt, WZL der RWTH Aachen
16.15 Berechnung der Lebensdauer von Wellenlagersystemen
  • Nominelle und erweiterte Lebensdauer nach ISO 281
  • Nominelle und modifizierte Referenz-Lebensdauer nach DIN 26281
  • Auslegung anhand eines Fallbeispiels
Marcus Gärtner, WZL der RWTH Aachen
16.30 Abschlussdiskussion

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:








Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:

weitere Optionen:

Der Gesamtpreis beträgt: ,-€


Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.


Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:
* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands






  oder  











     

Parkticket ? (Bitte unbedingt angeben)

Weitere Informationen:

Die RWTH Aachen hat auf ihren Parkflächen eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie für Ihren Besuch einer unserer Veranstaltungen ein Parkticket für die Parkzone U benötigen, sofern Sie mit eigenem PKW oder Leihwagen anreisen. Die entsprechenden Parkflächen finden Sie auf dem Zentralparkplatz Forckenbeckstraße (detaillierte Anfahrtsbeschreibung in Ihrer Anmeldebestätigung oder unter WZLforum-Anfahrt; bitte geben Sie "Forckenbeckstraße, 52074 Aachen" in Ihr Navigationsgerät ein). Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, ob Sie es benötigen, können Sie sich bis zur Veranstaltung ein . Parkticket nachbestellen.

Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.





Ihre Daten werden von uns für die postalische Unterbreitung ähnlicher Angebote genutzt (vgl. AGB). Gerne senden wir Ihnen unsere Veranstaltungsinformationen:




Kontakt

WZLforum gGmbH

Steinbachstr. 25

52074 Aachen

Tel +49 241 80 23614


info@wzlforum.rwth-aachen.de


Folgen Sie uns auch auf

facebook Xing