Grundlagen der Regelungs- und Antriebstechnik in Produktionsanlagen


Popular Post

15.11.2017 - 16.11.2017

Grundlagen der Regelungs- und Antriebstechnik in Produktionsanlagen


WZLforum an der RWTH Aachen
Aditec Gebäude
Steinbachstr. 25
52074 Aachen
Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen 
Prof. Dr.-Ing. Christian Brecher 
Anfahrtsbeschreibung WZLforum an der RWTH Aachen

795.00 € Grundlagen der Regelungs- und Antriebstechnik in Produktionsanlagen



Vorschubantriebe üben durch ihre Dynamik, Zuverlässigkeit und Genauigkeit einen signifikanten Einfluss auf die Leistungsfähigkeit und Produktivität von Produktions- und Werkzeugmaschinen aus. Sie stellen somit einen Schlüsselfaktor für den wirtschaftlichen Fertigungs- und Produktionsbetrieb dar. Das Seminar vermittelt Fachkenntnisse zur Auslegung, Parametrierung, Inbetriebnahme und Optimierung von Antriebssystemen in Produktionssystemen. Der Fokus liegt dabei auf den erforderlichen Komponenten sowie der Regelungstechnik.
Nach einer Einführung in die Technik und Funktionsweise von Motoren, Umrichtern und Steuerungen werden Grundlagen der Regelungstechnik mit engem Bezug zur Praxis behandelt. Anschließend werden Regelkreise und ihre geeignete Parametrierung adressiert. Im Anschluss thematisiert das Seminar Maßnahmen zur Systemoptimierung durch den Einsatz verschiedener Filter sowie ihre Wirkweise auf das Antriebsverhalten. Trace-Funktionalitäten der NC-Steuerung und Kreisformtests dienen zur Prüfung der erzielten Ergebnisse und werden mit den Teilnehmern an realen Antriebssystemen eingesetzt.
Abgerundet wird das Seminar mit dem aktuellen Stand der Forschung im Bereich der Antriebstechnik. In verschiedenen Praxisteilen werden die zuvor theoretisch vermittelten Kenntnisse vertieft und an Steuerungssimulatoren und Maschinen schrittweise zur Anwendung gebracht.





Karol Gorzkowski , M.A.
Tel.: +49 (0)241 / 80 28680
Fax: +49 (0)241 / 80 22575
E-Mail: k.gorzkowski@wzl.rwth-aachen.de

15.11.2017

Zeit

Programmpunkte

09.00 Begrüßung und Vorstellung WZL
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Alexander Epple, WZL der RWTH Aachen
09.15 Einführung in die Regelungstechnik
  • Messtechnik und Signalverarbeitung
  • Grundlagen der Regelungstechnik
Thomas Berners, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
10.45 Kaffeepause
11.00 Lageregelkreis in Werkzeugmaschinen
  • Systemverhalten des Lageregelkreises in Werkzeugmaschinen
  • Regelparametrierung im Lageregelkreis
Thomas Berners, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
12.30 Gemeinsames Mittagessen
13.30 Praxisteil: Lageregelkreis
  • Sprungantworten und Frequenzgänge in einzelnen Regelkreisen
  • Reglerparametrierung im Lageregelkreis
Sebastian Kehne, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
15.00 Kaffeepause
15.15 Aufbau von Antriebssystemen
  • Theorie Motoren, Umrichter und Systemaufbau
  • Siemens Starter
Sebastian Kehne, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
16.45 Hallenführung
19.00 Gemeinsames Abendessen

16.11.2017

Zeit

Programmpunkte

09.00 Auslegung von Antrieben
  • Auswahl der Antriebsart und Beispiel
Sebastian Kehne, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
10.30 Kaffeepause
10.45 Praxisteil: Simulative Auslegung
Thomas Berners, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
Sebastian Kehne, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
12.00 Filter im Regelkreis der Werkzeugmaschinen
Thomas Berners, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
12.30 Mittagspause
13.30 Praxisteil: Filterparametrierung
  • Filterparametrierung im Regelkreis
  • Überprüfung der Filtereinstellungen
Thomas Berners, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
Sebastian Kehne, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
14.15 Kaffeepause
14.30 Messwerterfassung im Antriebssystem
  • Aufzeichnung steuerungsinterner Signale
  • Analysieren der Daten
Marian Wiesch, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
15.00 Praxisteil: Messwerterfassung
  • Trace an Sinumerik 840D
  • Analysieren der Daten
Marian Wiesch, M.Sc., WZL der RWTH Aachen
16.00 Aktuelle Entwicklungen am WZL
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Alexander Epple, WZL der RWTH Aachen
16.30 Ende der Veranstaltung

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:








Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:

weitere Optionen:

Der Gesamtpreis beträgt: ,-€


Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.


Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:
* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands






  oder  











     

Parkticket ? (Bitte unbedingt angeben)

Weitere Informationen:

Die RWTH Aachen hat auf ihren Parkflächen eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie für Ihren Besuch einer unserer Veranstaltungen ein Parkticket für die Parkzone U benötigen, sofern Sie mit eigenem PKW oder Leihwagen anreisen. Die entsprechenden Parkflächen finden Sie auf dem Zentralparkplatz Forckenbeckstraße (detaillierte Anfahrtsbeschreibung in Ihrer Anmeldebestätigung oder unter WZLforum-Anfahrt; bitte geben Sie "Forckenbeckstraße, 52074 Aachen" in Ihr Navigationsgerät ein). Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, ob Sie es benötigen, können Sie sich bis zur Veranstaltung ein . Parkticket nachbestellen.

Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.





Ihre Daten werden von uns für die postalische Unterbreitung ähnlicher Angebote genutzt (vgl. AGB). Gerne senden wir Ihnen unsere Veranstaltungsinformationen:




Kontakt

WZLforum gGmbH

Steinbachstr. 25

52074 Aachen

Tel +49 241 80 23614


info@wzlforum.rwth-aachen.de


Folgen Sie uns auch auf

facebook Xing