Maschinenuntersuchung und -beurteilung


Popular Post

04.12.2018 - 05.12.2018

Maschinenuntersuchung und -beurteilung


Manfred-Weck-Haus
Steinbachstr. 19
52074 Aachen
Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen 
Dr.-Ing. Marcel Fey 

1050.00 € Maschinenuntersuchung und -beurteilung



Werkzeugmaschinenhersteller sind mit der Forderung einer Produktivitätssteigerung von Werkzeugmaschinen bei gleichzeitiger Verbesserung der Bearbeitungsgüte konfrontiert. In vielen Anwendungsfällen wird die Produktivität moderner Werkzeugmaschinen durch statische und dynamische Schwachstellen der Maschinenkonstruktion begrenzt.
Im Seminar werden grundlegende Zusammenhänge zur Analyse und Optimierung des geometrischen, kinematischen, statischen, dynamischen und thermischen Verhaltens von Werkzeugmaschinen
vermittelt. Daneben gibt es eine praktische Einführung in industrieorientierte Messverfahren sowie die Sensorik und Aktorik für die Beurteilung der Maschineneigenschaften und es wird auf die Auswertung und Darstellung von Messergebnissen eingegangen.
Es wird ein Verständnis der Zusammenhänge vermittelt, auf Basis dessen eine zielorientierte Optimierung neuer Baugruppen und Maschinen erfolgen kann. Maßnahmen zur Verbesserung bereits realisierter Maschinenkonstruktionen werden ebenfalls eingehend diskutiert.





Sophia Wehmeyer, M.A.
Veranstaltungsmanagement
Tel.:
+49 (0)241 / 80 27396
Fax:
+49 (0)241 / 80 22575
E-Mail:
s.wehmeyer@wzl.rwth-aachen.de

04.12.2018

Zeit

Programmpunkte

08.00 Begrüßung und Einführung
Dr. Marcel Fey, WZL der RWTH Aachen
08.30 Schwingungstheorie und -messung
  • Digitale Signalverarbeitung
  • Aktorik und Sensorik sowie ihre Anwendung
Tobias Motschke, WZL der RWTH Aachen
09.30 Messung des statischen und dynamischen Maschinenverhaltens
  • Steifigkeits- und Nachgiebigkeitsverhalten
Stephan Neus, WZL der RWTH Aachen
10.30 Kaffeepause
11.00 Messtechnische Untersuchung des Maschinenverhaltens
  • Geometrisches und kinematisches Maschinenverhalten
  • Simultane Erfassung von mehreren Kenngrößen
Robert Spierling, WZL der RWTH Aachen
12.00 Messtechnische Untersuchung mit Laserinterferometern
  • Grundlagen von Laserinterferometern
  • Rechtwinkligkeitsmessung
Dr. Denis Dontsov, SIOS Meßtechnik GmbH
12.45 Gemeinsames Mittagessen
13.45 Praktischer Teil
  • Führung durch das WZL
  • Statisches und dynamisches sowie geometrisches und kinematisches Maschinenverhalten
Veranstaltungsbegleitend
Ausstellung Kistler Instrumente GmbH
16.30 Ende des ersten Seminartags
18.30 Gemeinsame Abendveranstaltung

05.12.2018

Zeit

Programmpunkte

08.00 Prozessstabilität bei spanenden Werkzeugmaschinen
  • Experimentelle Stabilitätsermittlung
  • Prozessstabilitätssimulation
Christian Bergs, WZL der RWTH Aachen
09.00 Zustandsdiagnose an Werkzeugmaschinen
  • Typische Verschleiß- und Schadensbilder
  • Datenerfassung und -interpretation
Nils Frenkel, WZL der RWTH Aachen
09.45 Simulative Schwachstellenanalyse
  • Rechnergestützte Berechnungsverfahren
  • Schwachstellenanalyse und Optimierungsverfahren
Caroline Kiesewetter, WZL der RWTH Aachen
10.45 Kaffeepause
11.15 Thermisches Verhalten von Werkzeugmaschinen
  • Messgeräte, -verfahren und -praxis
  • Verbesserungsmaßnahmen und Kompensationsansätze
Filippos Tzanetos, Fraunhofer IPT
12.15 Analyse und Kalibrierung von 5-Achs-Bearbeitungszentren
  • Automatisierte Messzyklen zur Fehlerbestimmung
  • Kompensation an Siemens- & Heidenhain- Steuerung
Jan Behrens, Fraunhofer IPT
12.45 Gemeinsames Mittagessen
13.45 Praktischer Teil
  • Maßnahmen zur Prozessstabilisierung
  • Verhalten von Werkzeugschnittstellen
  • Thermisches Verhalten und Energieeffizienz von Werkzeugmaschinen
16.45 Ende des Seminars

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:






Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:

weitere Optionen:

Der Gesamtpreis beträgt: ,-€


Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.


Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:
* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands






  oder  











     

Parkticket ? (Bitte unbedingt angeben)

Weitere Informationen:

Die RWTH Aachen hat auf ihren Parkflächen eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie für Ihren Besuch einer unserer Veranstaltungen ein Parkticket für die Parkzone U benötigen, sofern Sie mit eigenem PKW oder Leihwagen anreisen. Die entsprechenden Parkflächen finden Sie auf dem Zentralparkplatz Forckenbeckstraße (detaillierte Anfahrtsbeschreibung in Ihrer Anmeldebestätigung oder unter WZLforum-Anfahrt; bitte geben Sie "Forckenbeckstraße, 52074 Aachen" in Ihr Navigationsgerät ein). Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, ob Sie es benötigen, können Sie sich bis zur Veranstaltung ein . Parkticket nachbestellen.

Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.





Ihre Daten werden von uns für die postalische Unterbreitung ähnlicher Angebote genutzt (vgl. AGB). Gerne senden wir Ihnen unsere Veranstaltungsinformationen:




Kontakt

WZLforum gGmbH

Steinbachstr. 25

52074 Aachen

Tel +49 241 80 23614


info@wzlforum.rwth-aachen.de


Folgen Sie uns auch auf

facebook Xing linkedin